Freiwillige Feuerwehr Rechberg

 

Aktivitäten der Feuerfunken


17.09.2022; Einsatz der Feuerfunken

Zum heutigen "Einsatz" haben die Feuerfunken Spielzeuge mitgebracht. Sie mussten dann überlegen ob es brennen kann oder nicht.  Zudem bekamen sie weitere Spielsachen sowie elektronische Geräte, die sie so im Kinderzimmer haben, um sie in brennbar - nicht brennbar einzuteilen. Danach wurde in der Gruppe das Ergebnis besprochen und  erklärt warum bestimmte Spielsachen trotzdem brennen / schmelzen obwohl die Kinder anderer Meinung waren. Es wurde erklärt, welche drei Faktoren ein Brand braucht und wie diese sich zueinander verhalten.  Weiter gings mit richtigem Verhalten im Brandfall und die verschiedenen Löschmittel.  Dazu durchsuchten unsere Feuerfunken das Feuerwehrauto nach den verschiedenen Löschgeräten. Die verschiedenen Löschmittel erklärte der stellvertretende Kommandant Benjamin Schwanke. Dass Spielzeug binnen weniger Minuten brennen kann, zeigte im Anschluss ein Brandexperiment. Mit einem Kerzen-Experiment konnten unsere kleinen Feuerwehler sehen, dass sich ein Feuer ersticken lässt wenn man ihm den Sauerstoff wegnimmt. Bei einem Spiel wurden die 3 Faktoren eines Brandes inhaltlich gefestigt. Zum Abschluss bekamen sie eine Übersicht über Löschmittel und die Brandklassen.

14.05.2022; Einsatz der Feuerfunken

Was gehört zur Feuerwehruniform, welche Schutzkleidung trägt die Jugendfeuerwehr, was ist der Unterschied zu den erwachsenen Feuerwehrfrauen und -männern und was gibt es sonst noch für besondere Schutzkleidungen? Das durfte die Gruppe 1 der Feuerfunken bei ihrem Treffen erkunden, welches diesmal in Oberpfraundorf stattfand. Die Gruppe 2 erforschte das Löschfahrzeug und durfte dabei auch einige Geräte ausprobieren. Bei einem kleinen "Wettkampf" stellten sie ihr neu erworbenes Wissen gleich unter Beweis.

Wir freuen uns, dass die ersten Mitglieder der Kinderfeuerwehr in die Jugendgruppe gewechselt haben. Wir wünschen ihnen einen guten Start in der aktiven Mannschaft und bedanken uns für die schönen Übungen mit ihnen.


05.12.2021; Weihnachtsengel und der Nikolaus

Unsere Kinder leiden unter den Corona-Maßnahmen in besonderer Weise. Auch unsere Kinderfeuerwehr darf sich im Moment leider nicht treffen. Um jeden "Feuerfunken" eine Freude zu bereiten, waren heute in Rechberg und Pfraundorf Weihnachtsengel und Nikoläuse unterwegs. Diese haben unseren Feuerfunken ein kleines Nikolaussäckchen vorbeigebracht.

11.07.2021; "Neustart" bei den Feuerfunken

Nach langer, Corona bedingter Pause, trafen sich die Feuerfunken zu einem "Einsatz" am Gerätehaus Rechberg. Die Kinder waren sofort wieder mit voller Begeisterung dabei. Um die Vorgaben zur Hygiene einhalten zu können, wird die Kinderfeuerwehr bis auf Weiteres in zwei Gruppen aufgeteilt. Wir freuen uns, dass wir uns wieder mit euch treffen dürfen.

06.12.2020; Der Nikolaus kam trotz Corona

Leider können immer noch keine Treffen der Kinderfeuerwehr stattfinden. Trotzdem kam der Nikolaus, mit einem Gruß und einem kleinen Geschenk, bei jedem zu Hause vorbei.

12.04.2020; Der Osterhase war da

Derzeit können keine Treffen der Feuerfunken stattfinden. Trotzdem lies es sich der Osterhase nicht nehmen, bei den Kids vorbeizuschauen.

07.02.2020; Wie ruft man die Feuerwehr?

Ist doch klar - mit der Notrufnummer 112! Das konnten unsere Feuerfunken mal richtig ausprobieren. Zuerst wurden die W-Fragen eines Notrufes besprochen und im Anschluss ein Handzettel für zu Hause gebastelt. Jetzt durften die Kid´s einen Notruf über das Telefon absetzen. Für eine solche Ausbildung stellt der Landkreis einen sogenannten "Brandschutzerziehungskoffer" zur Verfügung. Mit dem können die Kinder richtiges Verhalten im Notfall spielerisch erlernen.


01.02.2020; Fasching bei den Feuerfunken

Großer Spaß im Feuerwehrhaus. Die Feuerfunken feierten im Gerätehaus Rechberg, zur Jahreszeit passend, eine Faschingsparty. Alle hatte sehr viel Spaß dabei.

04.01.2020; Ein "Feuer" muss gelöscht werden!

Heute durften die Feuerfunken das erste Mal den Umgang mit Schläuchen kennen lernen. Dabei musste selbstverständlich auch ein "Feuer" gelöscht werden. Die dazugehörige Ausrüstung ist natürlich auf den Löschfahrzeugen gelagert, welche ausgiebig erkundet wurden. Eine Fahrt mit den Fahrzeugen rundete die Übung ab.

07.12.2019; Der Nikolaus kommt

Die Weihnachtszeit, die Zeit der Lichter ud Kerzen. Schnell kann es da auch zu einem Brand kommen. Was ist dann zu tun? Gemeinsam mit den Kindern wurde das richtige Verhalten bei z.B. einem Brand eines Adventskranzes besprochen. Danach gab es noch eine Überraschung vom Nikolaus. Die neue Schutzkleidung für unsere kleinen Feuerwehrleute. Über den Besuch von BGM Konrad Meier haben wir uns sehr gefreut.

02.11.2019; Jetzt geht´s los

Die Feuerfunken Oberpfraundorf/Rechberg konnten es kaum erwarten und nun war es soweit. Der erste offizielle "Einsatz" der Kinderfeuerwehr im Gerätehaus Oberpfraundorf. Beim großen Kennenlernen durften die 36 Kinder in fünf Gruppen das Gerätehaus erkunden. Wir freuen uns, so viele Kinder nach dem Infotag bei den Feuerfunken begrüßen zu dürfen.

Die Feuerwehren Oberpfraundorf und Rechberg mit ihren Betreuerinnen der Kinderfeuerwehr freuen sich auf eine spannende Zukunft mit den Feuerfunken.

Freut Euch auf den nächsten "Einsatz" am Samstag den 07. Dezember im Gerätehaus Rechberg. Vielleicht gibt es ja da eine Überraschung!

03.10.2019; Informationsveranstaltung zur Gründung der Kinderfeuerwehr "Feuerfunken Pfraundorf/Rechberg"

Sehr erfreut waren wir über das große Interesse bei der heutigen Informationsveranstaltung zur Gründung der Kinderfeuerwehr "Feuerfunken Pfraundorf/Rechberg". Zum Start am 02. November 2019 in Oberpfraundorf wünschen wir Euch viel Spaß.


E-Mail
Instagram